Suche

Wer ist online

1 Gast online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

zur Information

Kompost verteilen

Kategorie: Gartenpflege

 

Im Februar verteile ich, in meinem kleinen Garten, den reifen Kompost.
Nicht zu spät, sonst zeigt sich auf den Beeten schon das erste Grün. 
Doch die Witterung muss es zulassen, die Nässe des Winters muss abgezogen sein.

Mit einer Grabgabel, hebe ich die obere Schicht der unverrotteten Pflanzenteile zur Seite, bis sich die dunkle, reife Erde zeigt.
Diese fülle ich mit einem Spaten  in Eimer und verteile dann die nahrhafte Erde auf allen Beeten und unter den Sträuchern am Zaun entlang. 
Danach wird der Humus, mit einer Zinkenhacke, locker in die obere Bodenschicht eingearbeitet.
Ist die Humuserde aus dem Kompost ausgeräumt, kommen die noch nicht verrotteten Teile wieder zurück.
Rückschnitt von Stauden, Sonnenhut, Winterastern, Lavendel, Phlox und vieles mehr, kommt ganz unten in den Kompost, um die Luftzirkulation zu gewährleisten.
Denn ohne Sauerstoff, keine Zersetzung in neue Formen des Lebens.
An ihr sind Mikroorganismen und Bodentiere beteiligt, der größte davon ist der Regenwurm.
So füllt sich über die Zeit der Kompost erneut mit Garten.- und Küchenabfällen und der Kreislauf beginnt von neuem. 
In zwei oder drei Jahren wird er dann wieder geleert.
Es ist interessant zu verfolgen, wie aus organischem Abfall wunderbarer Humus wird, aus dem dann erneutes Leben entsteht.
Der Kreislauf der Natur.


Bilder gratis in: pixomio.de


Aufrufe: 115 | Downloads: 0 | Dieser Beitrag gefällt einer Person
Der Beitrag hat 5 Empfehlungen in sozialen Netzwerken.

  • Beitrags-ID 488
  • Hinzugefügt am 06. Mär 2012 - 17:47 Uhr

Verwandte Suchbegriffe

Kompost, Rotte, Zersetzung, Sauerstoff, Umsetzungsprozess, Humus, Kreislauf, Regenwurm, Beete, Spaten, Grabgabel, Hacke, Garten

Einsteller: ingrid

Kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden.

 

Alle Beiträge der Gruppe: Kompostieren

Gartenwissen | Gartenpflegeingrid | in Kompostieren

Kompost verteilen

mehr…

  Im Februar verteile ich, in meinem kleinen Garten, den reifen Kompost. Nicht zu spät, sonst zeigt sich auf den Beeten schon das erste Grün.