Abschaltung von gardonia.de am 31. Juli 2024

Die Website ist in Design, Usabilty, Nutzer:innenfreundlichkeit, Sicherheit, Datenschutz und Tech-Stack extrem veraltet und ohne erheblichen Aufwand nicht mehr anzupassen an die Erfordernisse der heutigen Zeit.
Eine Weiterführung würde nicht nur kostenintensive Programm-Updates erfordern, sondern ein komplett neues Konzept.
Ohne Software-Aktualisierungen würden weitere Zusatzgebühren fällig (extended support), welche wir als Betreiber nicht mehr tragen wollen. Zu unserem Bedauern schliessen wir die Website daher zum 31. Juli 2024. Wir danken allen Beteiligten für Beiträge und Besuche.
Sollte jemand Interesse an diesem Portal und einer Weiterführung haben, bitte beim Betreiber melden (siehe Impressum).
 

Suche

Wer ist online

4 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

zur Information

Vogelfutter

Kategorie: Tiere im Garten

<- vorheriger Beitrag  

Vogelfutter ist schnell hergestellt.

250g reines, ungesalzenes, Schweineschmalz besorgen und 
mit vielen gesunden Zutaten vermischen.

Ich greife da, zu meinen Vorräten in der Küche, wie:
Haferflocken,
Rosinen,
Kürbiskerne, 
Sonnenblumenkerne,
Sesam,
Leinsamen,
Mohn und Grieß, für das Rotkehlchen.

Das Fett in eine Rührschüssel legen und von allen Zutaten,
ungef. eine Handvoll dazu geben.
Es kann auch mehr sein.

Dann mit den Knethaken eines Handrührgerätes,
in kaltem Zustand, das Schmalz mit allen Kernen und Samen mischen. 
Die Zutaten müssen gut vom Schmalz ummantelt sein.       
Es geht einfacher, als zu Anfang angenommen.

Die gut durchgeknetete Schweineschmalz-Mischung, 
mit einem Löffel in Gefäße drücken und 
dann im Garten aufstellen, oder aufhängen. 

So kann die Kälte kommen und 
die Vögel sind versorgt- 
mit vollwertigen Lebensmitteln.

Im Frühjahr erfreuen sie uns wieder mit ihrem
fröhlichen Gesang und ihrem Nestbau.
Und mit einer gesunden Brut fangen sie im Sommer,
viel Ungeziefer in meinem kleinen Garten.

PS.
Kein Kokosfett verwenden.
Draußen, in der Kälte, wird es für die Vögel zu hart.



Bilder: pixomio.de



Aufrufe: 126 | Downloads: 0 | Dieser Beitrag gefällt einer Person
Der Beitrag hat 10 Empfehlungen in sozialen Netzwerken.

  • Beitrags-ID 518
  • Hinzugefügt am 13. Mär 2013 - 18:02 Uhr
<- vorheriger Beitrag  

Verwandte Suchbegriffe

Vogelfutter, Vögel, Futter, Zutaten, Zubereitung, Garten, Tierschutz, Vogelschutz, Futterhilfe, Hilfe, Winter, Kälte, Frost, Überleben, Fürsorge

Einsteller: ingrid

Kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden.

 

Alle Beiträge der Gruppe: Gartenbewohner

Gartenwissen | Tiere im Garteningrid | in Gartenbewohner

Buchsbaumzünsler

mehr…

Letzten Sommer, im August 2014, begegnete mir im Garten , in der Nähe eines  Buchsbaumes,  dieser schöne Falter .  Einige Zeit vorher hatte

 

Gartenwissen | Tiere im Garteningrid | in Gartenbewohner

Hain-Bänderschnecke

mehr…

  Die Hain-Bänderschnecke, eine Gehäuseschnecke, gehört zur Familie der Schnirkelschnecken und kann bis zu acht Jahre alt werden.  Die Jungschnecken

 

Gartenwissen | Tiere im Garteningrid | in Gartenbewohner

Nistkasten-Reinigung

mehr…

Die Entleerung und Reinigung der Nistkästen hatte ich im letzten Herbst vergessen und dann immer wieder verschoben.   Jetzt, Anfang März, ist es höchste Zeit,

 

Gartenwissen | Tiere im Garteningrid | in Gartenbewohner

Vogelfutter

mehr…

Vogelfutter ist schnell hergestellt. 250g reines, ungesalzenes, Schweineschmalz besorgen und  mit vielen gesunden Zutaten vermischen.